Naturfreunde Springe

Die Deisterhütte


Liebe NaturFreundinnen und NaturFreunde,

das Team von „Kaffeeklatsch & Teegespräche“ möchte sich zunächst einmal bei allen bedanken, die am Himmelfahrtstag unsere Veranstaltung unterstützt haben.
Sei es durch aktive Mithilfe, Kuchenspenden und durch Anwesenheit. Die Veranstaltung hat allen Beteidigten viel Spass gemacht und auch unsere Gäste waren zufrieden.

Gleichzeitig möchten wir mitteilen, dass der reguläre Termin am 20. Mai entfällt.

Am 17. Juni begrüßen wir euch dann wieder beim „Kaffeklatsch & Teegespräche“ am NaturFreundehaus Deisterhütte.
An diesem Tag servieren wir frische Waffeln mit Erdbeeren.
Leckere Grüße vom

Team „Kaffeeklatsch& Teegespräche“


 

Lieber Besucher, 

herzlich Willkommen auf der Internetseite der Naturfreunde – Ortsgruppe Springe. Wir freuen uns sehr, dass sie sich für unsere Aktivitäten interessieren. 

Auf den nächsten Seiten, erfahren Sie mehr über unsere Prinzipien, Veranstaltungen und unsere Deitsterhütte.

Die Deisterhütte liegt unmittelbar am Rande des großen Deisters (120 m ÜNN).

Für Kinder stehen etliche Spielgeräte auf einem Spielplatz, rund 600 qm Sportplatz, ein Volleyballfeld und eine Außentischtennisplatte zur Verfügung.

Unser Haus ist Ausgangs- und Zielpunkt von drei unterschiedlich langen Wanderwegen zwischen 4 und 13 km. Die Wegstrecken wurden mit unterschiedlichen Motiven gekennzeichnet.

Direkt am Haus wurden ein Vogellehrpfad und ein Waldlehrpfad angelegt. Auf dem Grundstück kann der Mehrgenerationenspielplatz kostenfrei genutzt werden.

Das Haus liegt absolut verkehrsberuhigt. Zwei Terrassen laden zum Verweilen ein.

Unser Verein fördert das Prinzip der Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen und will damit dazu beitragen, die natürlichen Lebensgrundlagen zu erhalten. Der Verein fördert vorrangig und nicht nur vorübergehend Ziele des Umwelt- und Naturschutzes und der Landschaftspflege. Alle Aktivitäten stehen unter dem Vorbehalt der Vereinbarkeit mit den Zielen des Natur- und Umweltschutzes.

Die geförderten gemeinnützigen Zwecke im Sinne der Abgabenordnung sind:

  • die Förderung der Jugend- und Seniorenhilfe
  • die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege sowie die Förderung des Umweltschutzes,
  • die Förderung des Sports,
  • die Förderung von Wissenschaft und Forschung,
  • die Förderung der Bildung und Erziehung,
  • die Förderung von Kunst und Kultur,
  • die Förderung der Natur- und Heimatkunde,
  • die Förderung von Verbraucherberatung und Verbraucherschutz,
  • die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens.